Browsing: menschen

Eine Gesellschaft, in der beide Geschlechter gleichwertig sind, ohne Gewalt und mit klarer Aufgabenverteilung: das Matriarchat.

Infolge der Corona-Maßnahmen ist die Zahl an jungen Menschen mit psychischen Erkrankungen massiv gestiegen – es besteht dringender Handlungsbedarf.

„Das Wort ‚Krieg‘ ist in aller Munde, und es ist beängstigend, wie geschmeidig es sich in das tägliche Sammelsurium der Nachrichten einfügt, als sei ‚Krieg‘ ein Gegenstand wie jeder andere.“

Seit mehr als zwei Jahren ist Artemisia Annua oder einjähriger Beifuß als mögliches Heilmittel bei Covid 19 im Gespräch, doch Studien dazu versanden oder werden gar nicht erst finanziert.

Ich darf mich zu den Erstunterzeichnern einer Initiative zählen, die sich für einen humanen und ökologischen Umgang mit der Pandemie einsetzt.

Wie ein dänischer Arzt bereits vor 100 Jahren bewies, dass pflanzliche Kost den Menschen stärkt – und warum seine Erkenntnisse in der heutigen Zeit nicht zur Anwendung kommen.

Die Politologin Barbara Prainsack plädiert in ihrem Buch „Vom Wert des Menschen“ für ein Bedingungsloses Grundeinkommen.

Ein Film über die Heilkräfte der Natur und die Machenschaften der globalen Gesundheitspolitik. Aufrüttelnd und mutmachend zugleich.