„Wir suchen unsere Partner nicht zufällig aus“

2
Sabine Bösel und ihr Mann Roland sind seit 40 Jahren ein Paar und Österreichs bekannteste Imago-Therapeuten. Worum es bei dieser Methode geht, erklärt die Psychotherapeutin im Interview.

Worum geht es bei Imago?

Imago ist ein Therapiekonzept, das mit einer speziellen Form der Kommunikation einen ganz besonderen Weg zeigt, wie Partner einander näher kommen und Akzeptanz und Verständnis aufbauen. Es ist eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Können Sie diese Form der Kommunikation beschreiben?

Das wichtigste Instrument ist der Dialog. Er ist so gestaltet, dass immer nur einer spricht und der andere aktiv zuhört, d.h. das Gehörte wiederholt, oder wie wir es im Imago nennen, spiegelt. Der Zuhörer versucht zu verstehen und dabei wertfrei zu bleiben. Man könnte auch sagen, dass der Partner der beste Therapeut ist.

Jetzt kaufen für 0,39EUR und später zahlen

Monats-Pass

1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website

Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 4,20 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Share.

2 Kommentare

Leave A Reply

%d Bloggern gefällt das: