Einer gegen alle

1

Donald Trump weigert sich hartnäckig, den Klimawandel anzuerkennen. Mit dieser Haltung isoliert der US-Präsident sich zunehmend vom Rest der Welt.

„America first“ – dieser Slogan begleitet den US-Präsidenten Donald Trump, wo immer er auftritt. Auch bei seiner Rede am Weltwirtschaftsforum in Davos ging es vor allem um Investitionen in den USA. Mit seiner Ankündigung, aus dem Klimaschutzabkommen von Paris aussteigen zu wollen, stand Trump in Davos jedoch alleine da. Auch beim G7-Gipfel auf Sizilien positionierten sich beim Klimaschutz sechs Staaten gegen die USA, ein bis dahin nicht da gewesener Vorgang. Beim vergangenen Klimagipfel in Bonn kündigte Syrien an, dem Klimaabkommen beitreten zu wollen – damit sind die USA das einzige Land, das nicht beigetreten ist.

Rückständige Klimapolitik „Donald Trump ist offensichtlich ein Instrument der Öl- und Gaslobby in den USA“, sagt der Ökonom Jeffrey Sachs. „Sie kontrolliert die entscheidenden Behörden seiner Regierung und die wichtigsten Stimmen im Kongress.“


Donald Trump weigert sich hartnäckig, den Klimawandel anzuerkennen. Mit dieser Haltung isoliert der US-Präsident sich zunehmend vom Rest der Welt.
„America first“ – dieser Slogan begleitet den US-Präsidenten Donald Trump, wo immer er auftritt. Auch bei seiner Rede am Weltwirtschaftsforum in Davos ging es vor allem um Investitionen in den USA. Mit seiner Ankündigung, aus dem Klimaschutzabkommen von Paris aussteigen zu wollen, stand Trump in Davos jedoch alleine da. Beim G7-Gipfel auf Sizilien positionierten sich beim Klimaschutz sechs Staaten gegen die USA, ein bis dahin nicht da gewesener Vorgang. Im Zuge des Klimagipfels 2017 in Bonn kündigte Syrien an, dem Klimaabkommen beitreten zu wollen – damit sind die USA das einzige Land, das draußen bleibt.
Rückständige Klimapolitik „Donald Trump ist offensichtlich ein Instrument der Öl- und Gaslobby in den USA“, sagt der Ökonom Jeffrey Sachs. „Sie kontrolliert die entscheidenden Behörden seiner Regierung und die wichtigsten Stimmen im Kongress.“ In Interviews und Tweets stellt der US-Präsident regelmäßig seine Unwissenheit über den Klimawandel zur Schau. Die Klimapolitik seines Vorgängers Barack Obama macht Trump Schritt für Schritt zunichte, zuletzt mit der Rücknahme des „Plans für saubere Energie“ (Clean Power Plan), der amerikanischen Stromerzeugern vorschrieb, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren. Im Juni 2017 fand die Eröffnung de…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Einer gegen alle
0,39
EUR

Monats-Pass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,60
EUR
Powered by
Share.

1 Kommentar

  1. … und eine sehr spannende und gut gemachte Doku zu dem Thema gibt es seit 2016 vom bekannten Schauspieler und bekennenden Umweltaktivisten Leonardo Di Caprio: „Before the Flood“. Sehr sehenswert. und: macht sowohl nachdenklich und regt zum eigenen Handeln an! …

Leave A Reply

%d Bloggern gefällt das: