Auf der Flucht

0
Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten, Verfolgung und Hunger fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Langfristige Lösungen sind gefragt.

65,3 Millionen Menschen waren Ende 2015 weltweit auf der Flucht, ein Jahr zuvor waren es noch 59,5 Millionen. Der massive Anstieg wurde vor allem durch den Krieg in Syrien verursacht. Mit 4,9 Millionen Flüchtlingen ist Syrien das Land mit den meisten Flüchtlingen. Dazu kommen 6,6 Millionen Syrer, die im eigenen Land vertrieben wurden. Aber auch in anderen Ländern herrschen kriegerische Konflikte – neben Syrern kommen vor allem Flüchtlinge aus Afghanistan und Irak nach Europa. Bei all diesen Konflikten haben andere Länder ihre Finger im Spiel.

Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten, Verfolgung und Hunger fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Langfristige Lösungen sind gefragt.

65,3 Millionen Menschen waren Ende 2015 weltweit auf der Flucht, ein Jahr zuvor waren es noch 59,5 Millionen. Der massive Anstieg wurde vor allem durch den Krieg in Syrien verursacht. Mit 4,9 Millionen Flüchtlingen ist Syrien das Land mit den meisten Flüchtlingen. Dazu kommen 6,6 Millionen Syrer, die im eigenen Land vertrieben wurden. Aber auch in anderen Ländern herrschen kriegerische Konflikte – neben Syrern kommen vor allem Flüchtlinge aus Afghanistan und Irak nach Europa. Bei all diesen Konflikten haben andere Länder ihre Finger im Spiel.
Das Regime des syrischen Diktators Baschar al-Assad wird von Russland mit Waffen versorgt. Die Irak-Krise und die Erstarkung des IS (Islamischer Staat) ist eine direkte Folge des Irak-Feldzuges von US-Präsident George Bush. „Das Machtvakuum, das durch die Auflösung der Armee entstand, wurde von Ablegern der Al Kaida gefüllt – daraus formte sich der heutige Islamische Staat oder IS.“, erklärt Nahost-Expertin Karin Kneissl. Immer wieder ist Erdöl ein Auslöser für Kriege, wie die Hochschuldozenten Petros Sekeris (Universität von Portsmouth) und Vincenzo Bove (Universität von Warwick) herausfanden. Sie untersuchten für eine Studie 69 Länder, in dene…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Auf der Flucht
0,49
EUR

Monats-Pass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,60
EUR
Powered by
Share.

Leave A Reply

%d Bloggern gefällt das: