Die Energien der Zukunft

0
Fossile Brennstoffe wie Erdöl, Erdgas oder Kohle haben nicht umsonst einen schlechten Ruf: sie sind für einen Großteil der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich und tragen maßgeblich zum Klimawandel bei.

Ob Öl, Kohle oder Gas, alle fossilen Brennstoffe enthalten Kohlenstoff, der sich beim Verbrennen mit Sauerstoff verbindet und sich als Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre anreichert. Kohle ist die schmutzigste Energiequelle von allen: Im Jahr 2011 gelangten weltweit insgesamt 34 Milliarden Tonnen CO2 in die Atmosphäre, davon gingen rund 45 Prozen…

Fossile Brennstoffe wie Erdöl, Erdgas oder Kohle haben nicht umsonst einen schlechten Ruf: sie sind für einen Großteil der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich und tragen maßgeblich zum Klimawandel bei.

Ob Öl, Kohle oder Gas, alle fossilen Brennstoffe enthalten Kohlenstoff, der sich beim Verbrennen mit Sauerstoff verbindet und sich als Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre anreichert. Kohle ist die schmutzigste Energiequelle von allen: Im Jahr 2011 gelangten weltweit insgesamt 34 Milliarden Tonnen CO2 in die Atmosphäre, davon gingen rund 45 Prozent auf das Konto der Kohle. Während die weltweiten Kohlevorräte Schätzungen zufolge noch etwa 200 Jahre reichen, rüstet sich die Ölindustrie zum Run auf die letzte…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Die Energien der Zukunft
0,49
EUR

Monats-Pass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,60
EUR
Powered by
Share.

Leave A Reply

%d Bloggern gefällt das: