Wie ein Hamster im Rad

1
Eines Tages, Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.

Die Poetry-Slammerin Julia Engelmann sagt in einem YouTube-Video frei heraus, was viele beschäftigt: Ich denke zu viel nach, ich warte zu viel ab, ich nehm mir zu viel vor. Ich mach davon zu wenig. Das Video wurde über 9 Millionen Mal aufgerufen – die 21-Jährige traf einen Nerv unserer Zeit, brachte das Lebensgefühl vieler Menschen auf den Punkt. Denn wer kenn…

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.

Die Poetry-Slammerin Julia Engelmann sagt in einem YouTube-Video frei heraus, was viele beschäftigt: Ich denke zu viel nach, ich warte zu viel ab, ich nehm mir zu viel vor. Ich mach davon zu wenig. Das Video wurde über 9 Millionen Mal aufgerufen – die 21-Jährige traf einen Nerv unserer Zeit, brachte das Lebensgefühl vieler Menschen auf den Punkt. Denn wer kennt es nicht? Das Gefühl, ein fremdbestimmtes Leben zu führen und permanent unter Druck zu stehen. Verschnaufpausen und Rückzugsmöglichkeiten haben kaum Platz, wenn das Leben lediglich aus durchorganisiertem Alltag besteht. Der Stress ist zum Teil hausgemacht: Zu hohe Ansprüche an sich selbst, das Gefühl, funktionieren und es allen recht machen zu müssen. Wenn dann noch das Bedürfnis dazukommt, gewiss…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Wie ein Hamster im Rad
0,49
EUR

Monats-Pass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,60
EUR
Powered by
Share.

1 Kommentar

Leave A Reply

%d Bloggern gefällt das: